72 Zitate und 1 Gedicht über Grund.

Seite: 2

Er verlor das Leben, aber man sucht nach einem Motiv.

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Menschs Tierleben, Schardt Verlag 2001

Nichts ohne Ursach'.

Franz von Sickingen (1481 - 1523), Reichsritter Franz von Sickingen, seit 1517 Feldhauptmann Maximilians I., dann Karls V.; gewährte auf der Ebernburg Anhängern des Humanismus und der Reformation Zuflucht

Das meiste hat einen Grund.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Anlässe sollten uns auch veranlassen, etwas zu lassen.

© Hanspeter Rings (*1955), Dr. phil., deutscher Philosoph und Aphoristiker

Quelle: Rings, Knapp über der Erde, Verlagsbüro v. Brandt, Mannheim 1997