52 Zitate und 2 Gedichte über Halt, Haltlos.

Seite: 4

Wer sich immer gehen läßt,
wird oft zu weit gehen.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Wegweiser, Asaro-Verlag 2005

In Stunden, wo wir keinen Halt finden,
suchen wir ihn außer oder über uns.

Ida Boy-Ed (1852 - 1928), deutsche Schriftstellerin

Quelle: Boy-Ed, Nicht im Geleise. Roman, 2 Bände in einem Band, 1890