53 Zitate und 2 Gedichte über Halt, Haltlos.

Seite: 6

Wohin kommen wir, wenn wir uns gehen lassen?

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Wer sich immer gehen läßt,
wird oft zu weit gehen.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Wegweiser. Neue Aphorismen, Asaro-Verlag 2005