73 Zitate und 1 Gedicht über Heilige.

Seite: 3

Vor törichter Andacht und sauertöpfischen Heiligen bewahre uns, o Herr!

Teresa von Avila (1515 - 1582), Teresa de Jesús, eigentlich Teresa de Cepeda y Ahumada, genannt Teresa die Große, spanische Mystikerin, reformierte den Karmeliterorden, katholische Heilige

Man kann keine Wunder erwarten,
wenn man ein Heiliger bleiben will.

© Alexander Fürstenberg (*1913), russischer Ingenieur für Radiotechnik

Quelle: Genin, Samowahrheiten – Aphorismen aus der Sowjetunion, Eulenspiegel Verlag 1982

Manche kommen, wie der heilige Joseph, in der Welt nur so ganz nebenbei zu der Ehre eines Heiligen.

Johann Jakob Mohr (1824 - 1886), deutscher Epigrammatiker, Dramatiker, Aphoristiker, Erzähler und Pädagoge

Quelle: Mohr, Gedanken über Leben und Kunst, 1879

Niemand wird im Schlaf ein Heiliger.

Thomas Carlyle (1795 - 1881), schottischer Philosoph, Historiker, Essayist, Geschichtsschreiber und sozialpolitischer Schriftsteller

Quelle: Carlyle, Vergangenheit und Gegenwart (Past and Present), 1843