30 Zitate über Instinkt.

Frauen besitzen einen wunderbaren Instinkt.
Alles entdecken sie, nur das Nächstliegende nicht.

Oscar Wilde (1854 - 1900), eigentlich Oscar Fingal O'Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

Quelle: Wertheimer (Hg.), Weisheiten von Oscar Wilde, übers. v. Dr. Paul Wertheimer, Wien und Leipzig, Wiener Verlag 1920

Denn eben diese Instinkte sind bereits das Erzeugnis endlos lang fortgesetzter Prozesse.

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Quelle: Nietzsche, Nachgelassene Fragmente. Sommer 1872 – Anfang 1873

Instinkt ist das dauernde Wesen der Art.

Edgar Quinet (1803 - 1875), französischer Politiker, Historiker und Philosoph, suchte zwischen 1851 und 1875 Asyl in der Schweiz

Instinkt ist die Nase des Geistes.

Emile de Girardin (1806 - 1881), französischer Publizist, Begründer der modernen französischen Presse

Seine Instinkte soll man besser nicht überreden.

© Erich Limpach (1899 - 1965), deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker
© by Friedrich Witte

Die Neugeborenen haben einen gesunden natürlichen Instinkt, der uns verlorengegangen ist: kaum erblicken sie Arzt, Hebamme und das Spitalzimmer, beginnen sie zu schreien.

© Gerhard Kocher (*1939), Dr. rer. pol., Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom

Quelle: Kocher, Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse, 3. Auflage, 2006