67 Zitate und 1 Gedicht über Ironie.

Seite: 3

Ironie ist der Weg und Übung zur Laune.

Jean Paul (1763 - 1825), eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge

Sage, was du willst –
der Ironiker grinst schon vorher.

© Paul Mommertz (*1930), deutscher Schriftsteller, Autor von Drehbüchern, Bühnenstücken und Hörspielen

Quelle: Mommertz, Sichtwechsel. Aphorismen über Menschen und Meinungen, 2005

Der Ironiker ist ein Mann, der die Dummheit der Welt mit Lieblichkeit zu bekämpfen sucht.

Victor Auburtin (1870 - 1928), dt. Journalist und Schriftsteller, entstammte einer französischen Emigrantenfamilie, war Berliner Feuilletonist, Auslandskorrespondent für das "Berliner Tageblatt" und satirischer Moralist

Quelle: Auburtin, Sündenfälle, Langen-Müller Verlag, München 1970. Der Ironiker