135 Zitate und 1 Gedicht über Journalismus.

Die Journalisten sind die Geburtshelfer und die Totengräber der Zeit.

Karl Ferdinand Gutzkow (1811 - 1878), deutscher Schriftsteller und Journalist, Pseudonym: El Bulwer

Quelle: »Basedow und seine Söhne«, 1838

Die französische Journalistik ist die Kunst, das Volk glauben zu machen, was die Regierung für gut findet.

Heinrich von Kleist (1777 - 1811), Bernd Heinrich Wilhelm, deutscher Dramatiker, Novellist, Bühnenschriftsteller und Erzähler

Quelle: Kleist, H.v., Lehrbuch der französischen Journalistik, 1809

Journalismus ist Literatur in Eile.

Matthew Arnold (1822 - 1888), englischer Lyriker, Kultur- und Literaturkritiker