112 Zitate und 8 Gedichte über Kampf.

Seite: 12

Wer entschlossen ist und dem Feind dreist zu Leibe geht, der hat schon den halben Sieg.

Alexander Wassiljewitsch Suworow (1730 - 1800), Alexander Wassiljewitsch Suworow-Rymnikski, russischer Feldherr, erfolgreich in den Türkenkriegen Katharinas II.; vertrieb im 2. Koalitionskrieg die Franzosen aus Oberitalien (1799; überquerte den Gotthardpass im Winter; Denkmal bei der Teufelsbrücke in der Schöllenenschlucht)

Eh ihr zum Schwerte greift, bedenkt es wohl.

Friedrich von Schiller (1759 - 1805), Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller, deutscher Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker; gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker und Lyriker

Quelle: Schiller, Wilhelm Tell, 1802-1804. 2. Akt, 2. Szene, Rösselmann