111 Aphorismen und 6 Gedichte über Klerus.

Welcher Kluge fänd im Vatikan
Nicht seinen Meister?

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Torquato Tasso, 1807. 1. Akt, 4. Szene, Antonio zu Alfons

Verfolgung der Andersdenkenden ist überall das Monopol der Geistlichkeit.

Heinrich Heine (1797 - 1856), eigentlich Harry Heine, deutscher Dichter und Romancier, ein Hauptvertreter des Jungen Deutschland, Begründer des modernen Feuilletons

Mit dem unbedingten Priestertum und Kirchentum tritt notwendige Verfolgung ein. Es verneint das Gewissensrecht des Einzelnen und der Gemeinde, Denkfreiheit, und, was dasselbe ist, Lehr- und Redefreiheit über die höchsten Gegenstände des menschlichen Forschens und Nachdenkens.

Christian Karl Josias Freiherr von Bunsen (1791 - 1860), preußischer Diplomat und Theologe, 1824-38 Vertreter beim Heiligen Stuhl, 1830 erwirkte er das Breve für die Mischehen, im Krimkrieg befürwortete Bunsen eine Annäherung Preußens an die Westmächte und wurde deshalb 1854 in den Ruhestand versetzt

Der liebe Gott mit seinen Vasallen. Statt einer Monarchie Gottes haben wir nun Feudal-System.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799), deutscher Physiker und Meister des Aphorismus

Quelle: Lichtenberg, Sudelbuch L, 1796-1799. [L 72]