18 Zitate über Komödie.

Die Gattung der Komödie entstand, als die Anarchie entprivatisiert wurde.

© Rainer Kohlmayer (*1940), Professor für Interkulturelle Germanistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Herausgeber der Zeitschrift »Die Schnake«, Autor und Übersetzer von Theaterstücken

Quelle: Kohlmayer, Die Schnake, Ausgaben 15+16

Wir müssen lernen, die Komödie zu Ende zu spielen. Wir müssen das Unglück müde machen.

Charles Dickens (1812 - 1870), Pseudonym Boz, englischer Advokatenschreiber, Parlamentsberichterstatter und Erzähler, berühmt geworden durch die »Pickwick papers«

Alle Trauerspiele enden mit dem Tode,
alle Lustspiele mit einer Hochzeit.

George Gordon Byron (1788 - 1824), George Gordon Noel Byron, 6. Baron Byron, bekannt als Lord Byron, englischer Dichter der Romantik

Nichts ist seltener, als eine schöne Komödie.

Friedrich von Schlegel (1772 - 1829), deutscher Kulturphilosoph, Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Mit seinem Bruder August Wilhelm Schlegel gilt er als Mitbegründer der deutschen Romantik

Quelle: Schlegel, Vom ästhetischen Werte der griechischen Komödie, 1794

Die Komödie ist zu Ende.

Ruggiero Leoncavallo (1857 - 1919), italienischer Komponist, wurde weltbekannt mit »Der Bajazzo«