62 Zitate über Kompromiss.

Seite: 3

Als Kompromiß wird eine halbe Wahrheit bezeichnet, die von zwei Irrenden gefunden wurde.

© Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

Quelle: Schwöbel, Ansichten und Einsichten. Aphorismen, 1999

Es gibt Kompromisse, die den Dialog vergiften.

© Michael Marie Jung (*1940), Professor, deutscher Hochschullehrer, Führungskräftetrainer, Coach und Wortspieler

Quelle: Jung, Geistesblitz und Seelenfeuer. Gedichte und Aphorismen, raschedition 2002

Kompromißlosigkeit ist oft nur das Fehlen
der Phantasie für bessere Alternativen.

© Peter Horton (*1941), österreichischer Sänger, Musiker, Gitarrist, Komponist und Buchautor

Quelle: Horton, Die zweite Saite, Echter Verlag 2004

Ein Kompromiß ist zwei
Niederlagen auf einmal…

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Der Stadtphilosoph 2, 1992

Eilige Kompromisse sterben schneller.

© Michael Marie Jung (*1940), Professor, deutscher Hochschullehrer, Führungskräftetrainer, Coach und Wortspieler

Quelle: Jung, Lichteinfall. 1800 neue Aphorismen und Sprüche, BoD 2005

Ein knackfrischer Kompromiß, und der Tag ist gerettet.

© Waltraud Puzicha (1925 - 2013), deutsche Aphoristikerin

Quelle: Puzicha, Kurz belichtet, Klappe 1, 1997