162 Zitate und 2 Gedichte über Kopf, Gehirn.

Seite: 2

In manchen Unternehmen sind die Briefköpfe die einzigen akzeptablen Köpfe.

© Willy Meurer (1934 - 2018), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, M.H.R. (Member of the Human Race), Toronto

Mancher schüttelt seinen Kopf nur deshalb, damit sich darin etwas bewegt.

© Wolfgang J. Reus (1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker

Quelle: Reus, Beim nächsten Aphorismus wird alles anders...

Der Gang eines Menschen wird im Kopf geschaltet.

© Raymond Walden (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor

Quelle: Walden, Sequenzen von Skepsis, Aphorismen-Reihe seit 2009, siehe hierzu: raymond-walden.blogspot.com

Wenn einem etwas nicht in den Kopf steigt, kann das auch daran liegen,
daß dieser Ort einfach nicht vorhanden ist.

© Peter Horton (*1941), österreichischer Sänger, Musiker, Gitarrist, Komponist und Buchautor

Quelle: Horton, Die zweite Saite, Echter Verlag 2004

Denn es ist nicht genug, einen guten Kopf zu haben; die Hauptsache ist, ihn richtig anwenden.

René Descartes (1596 - 1650), lateinisch Renatus Cartesius, französischer Philosoph, Mathematiker, Naturforscher und Begründer des Rationalismus

Quelle: Descartes, Abhandlung über die Methode, richtig zu denken und Wahrheit in den Wissenschaften zu suchen (Discours de la méthode pour bien conduire sa raison et chercher la vérité dans les sciences), 1637. Erstes Kapitel. Verschiedene Betrachtungen in betreff der
Wissenschaften. Der gesunde Verstand und Methode der Abhandlung. Übersetzt von Kuno Fischer, 1863

Manche, die Kopfschmerztabletten nehmen, sollten besser Kopfscherztabletten nehmen.

© Wolfgang J. Reus (1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker

Quelle: Reus, Beim nächsten Aphorismus wird alles anders...

Der Kopf vermag das Schlagen des Herzens nicht aufzuhalten.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Quelle: Ludin, Einfach ins Blaue, Brunner Verlag 1998