530 Zitate und 17 Gedichte über Kritik.

Seite: 2

Das Ergebnis einer jeden echten Kritik befestigt, indem sie die Herrschaft der falschen Autorität stürzt, die Macht der wahren.

Rudolf von Jhering (1818 - 1892), deutscher Rechtswissenschaftler, erster Vertreter eines juristischen Naturalismus, der das Recht kausalgesetzlich aus der Wirklichkeit der Gesellschaft erklärt

Ein Kritiker ist ein Mann, der in der Literatur und in den Künsten bankrott gemacht hat.

Benjamin Disraeli (1804 - 1881), seit 1876 Earl of Beaconsfield, britischer konservativer Staatsmann und Schriftsteller

Quelle: Disraeli, Lothair, 1870

Das Urbild der Vollkommenheit muß dem Geiste des Kritikers inne wohnen, sonst fehlt ihm ein zuverlässiger Maßstab für die Arten und Grade der Annäherung.

August Wilhelm von Schlegel (1767 - 1845), deutscher Philosoph und Schriftsteller, zusammen mit seinem Bruder Friedrich Schlegel gilt er als Mitbegründer der deutschen Romantik