130 Zitate und 60 Gedichte über Kuss.

Küsse mich!
Sonst küss' ich dich!

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Faust. Der Tragödie erster Teil, 1808. Kerker, Margarete zu Faust

Ein Mädchen und ein Gläschen
Wein kurieren alle Not;
und wer nicht trinkt, und wer
nicht küßt, der ist so gut wie tot.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Jery und Bätely. Ein Singspiel, 1790

Oft nahm ich wachend deinem Munde
In einer unbewachten Stunde,
Soviel man Küsse nehmen kann.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, J. W., Gedichte. Nachlese. Neue Lieder, hier aus: Das Glück

Ein Kuß, was ist er, wenn alles darüber gesagt wird? … ein rosig Pünktchen auf das »i« in Liebe gesetzt. Ein Geheimnis ist's, das dem Mund und nicht dem Ohr verraten wird.

Edmond de Rostand (1868 - 1918), französischer Dramatiker, verfasste in klassischer Metrik neuromantische Dramen, besonders erfolgreich war »Cyrano von Bergerac« (1897) über das Leben des gleichnamigen französischen Schriftstellers

Quelle: Rostand, Cyrano de Bergerac, 1897

Da ich den ersten [Kuss] so leicht erhalten hatte, konnte ich noch eher auf den zweeten hoffen. [sic]

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, J. W., Gedichte. Nachlass. Annette, hier aus: Kunst, die Spröden zu fangen.1. Erzählung

Der Kuß ist der Vulkan des Herzens.

Friedrich Hebbel (1813 - 1863), Christian Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker

Nie schmeckt ein Mädchen einen Kuß,
Das sich nicht nach dem zweeten sehnte. [sic]

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, J. W., Gedichte. Nachlass. Annette, hier aus: Kunst, die Spröden zu fangen, 1. Erzählung