257 Zitate und 3 Gedichte über Lehrer.

Seite: 25

Lehrer werden immer leerer.

© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Nur wer vielseitig aufzuklären vermag,
der kann ein Lehrer sein.

Unbekannt

Quelle: Anonym, Das Buch der Riten, Sitten und Gebräuche (Li Gi, bzw. Lǐjì), wird Konfuzius zugeschrieben, entstand aber erst nach dessen Tod, Teile der Schrift werden auf seine Schüler zurückgeführt, 2. Jhdt. v. Chr.

Ein Hauptzug aller Pädagogik: unbemerkt führen.

Christian Morgenstern (1871 - 1914), deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer

Quelle: Morgenstern, Stufen. Eine Entwicklung in Aphorismen und Tagebuch-Notizen, 1918 (posthum). 1911