6503 Zitate und 1950 Gedichte über Liebe.

Seite: 846

Tausenderlei Gründe gibt es, warum immer ich liebe.

Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.), eigentlich Publius Ovidius Naso, römischer Epiker

Quelle: Ovid, Amores (Liebesgedichte), 49 Gedichte in drei Büchern, entstanden ab 16 v. Chr. 2,4. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Centum sunt causae, cur ego semper amem

Wen die wahre Liebe ergriffen hat, den wird sie festhalten.

Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr. - 65 n. Chr.), genannt Seneca der Jüngere; römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher und Politiker; Selbsttötung auf Geheiß seines ehem. Schülers Nero (Römischer Kaiser von 54 - 68)

Quelle: Seneca, Thyestes. V. 551. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Quos amor verus tenuit, tenebit