248 Zitate und 13 Gedichte über Liebe & Hass.

Seite: 24

Wer andere Menschen liebt, der wird auch von anderen geliebt. Wer andere Menschen haßt, der wird auch von anderen gehaßt.

Mozi (etwa 480 - 390 v. Chr.), auch Mo-tsu, Mo-tse, Mo Di, Mo Ti, Mo Te oder Me-Ti, chinesischer Philosoph, vertrat im Gegensatz zu den von Konfuzius entwickelten, nach Verwandtschaft und persönlicher Nähe gestaffelten Solidaritätsvorstellungen das Prinzip einer »allumfassenden« Liebe und lehnte die traditionellen Klassenunterschiede ab; wandte sich gegen Angriffskrieg und Luxus

Mißgunst und Haß beschränken den Beobachter auf die Oberfläche, selbst wenn Scharfsinn sich zu ihnen gesellt; verschwistert sich dieser hingegen mit Wohlwollen und Liebe, so durchdringt er die Welt und den Menschen, ja er kann hoffen, zum Allerhöchsten zu gelangen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Maximen und Reflexionen. Aphorismen und Aufzeichnungen. Nach den Handschriften des Goethe- und Schiller-Archivs hg. von Max Hecker, 1907. Aus: Kunst und Altertum. 1826, 5. Bandes 3. Heft, Einzelnes