248 Zitate und 13 Gedichte über Liebe & Hass.

Seite: 26

Was man nicht kann hassen,
Und noch weniger lassen,
O Herz! da ist kein Mittel geblieben,
Als es von ganzer Seele zu lieben.

Friedrich Rückert (1788 - 1866), alias Freimund Raimar, deutscher Dichter, Lyriker und Übersetzer arabischer, hebräischer, indischer, persischer und chinesischer Dichtung

Quelle: Rückert, Gedichte. Pantheon, Erstdruck 1843. Fünftes Bruchstück. Zahme Xenien. Vierzeilen

Haßliebe
Haßt sie die Liebe?
Liebt sie den Haß?

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Liebe zeigt dem Haß die rote Karte!

© Helga Schäferling (*1957), deutsche Sozialpädagogin

Quelle: Schäferling, denken zwischen gedanken nicht ohne hintergedanken, Athena-Verlag 2004

Es gibt unglückliche Liebe, aber kaum glücklichen Haß.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner