545 Zitate und 4 Gedichte über Macht.

Macht nutzt den ab, der sie nicht besitzt.

© Giulio Andreotti (1919 - 2013), italienischer Politiker, Schriftsteller und Journalist, einer der wichtigsten Vertreter der Democrazia Cristiana (DC)

Gegen das Angebot, Macht zu bekommen, sind Menschen machtlos.

© Klaus Ender (1939 - 2021), deutsch-österreichischer Fachbuchautor, Poet, bildender Künstler der Fotografie

An den Hebeln der Macht hat man immer zu tun.

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Dümmer for One, Books on Demand 2003