28 Zitate und 8 Gedichte über Magie, Zauber.

Seite: 4

Verschiedenes fällt einem schon deswegen nicht in den Schoß, weil es im Halse steckengeblieben ist.

© Henryk Bereska (1926 - 2005), Lyriker, Übersetzer und Aphoristiker, Mitglied des PEN-Zentrums

Quelle: Bereska, Und wenn die mageren Jahre die fetten waren? Aphorismen und Notate, 2000

Was für eine Zauberei darin liegt, wenn einer alten Frau unter das Kinn gegriffen wird.

Franz Kafka (1883 - 1924), deutschsprachiger Schriftsteller, in Prag geboren als Sohn einer bürgerlichen jüdischen Kaufmannsfamilie

Quelle: Kafka, Tagebücher