13 Zitate über Minderwertigkeitskomplex.

Wer sich wertlos vorkommt, geht an sich selbst zugrunde.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Wegweiser, Asaro-Verlag 2005

Ein Minderwertigkeitskomplex fühlt sich dauernd angegriffen.

© Michael Marie Jung (*1940), Professor, deutscher Hochschullehrer, Führungskräftetrainer, Coach und Wortspieler

Quelle: Jung, Augenzwinkern. Ein psychologischer Streifzug mit humorvollen Aphorismen und Gedichten, Books on Demand 2005

Überempfindlichkeit ist Ausdruck eines Minderwertigkeitsgefühls.

Alfred Adler (1870 - 1937), österreichischer Arzt und Tiefenpsychologe, Begründer der Individualpsychologie

Menschsein heißt, ein Minderwertigkeitsgefühl zu besitzen,
das ständig nach seiner Überwindung drängt.

Alfred Adler (1870 - 1937), österreichischer Arzt und Tiefenpsychologe, Begründer der Individualpsychologie

Quelle: Adler, Der Sinn des Lebens, 1933

Bei schwachen Naturen kommt mit dem Unglück das Minderwertigkeitsgefühl.

Gustaf af Geijerstam (1858 - 1909), schwedischer Novellist und Romancier, Vertreter des schwedischen Naturalismus

Die wirksamste Schutzimpfung gegen Minderwertigkeitsgefühle ist ein gesundes Selbstvertrauen.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Heutzutage, Edition Nove 2006