26 Zitate über Missbrauch.

Manchem Mißbrauch wird schon seit Jahrhunderten ein Ende gemacht.

Otto Weiß (1849 - 1915), Wiener Musiker und Feuilletonist

Quelle: Weiß, So seid Ihr!, Zweite Folge, 1909

Mißbrauch ist des guten Brauches Rost.

Christoph Lehmann (1579 - 1639), deutscher Schriftsteller, Schuldirektor und Stadtschreiber in Speyer

Quelle: Lehmann, Florilegum Politicum. Politischer Blumengarten, 1630

Das, was nicht mißbraucht werden kann, taugt nichts.

Barthold Georg Niebuhr (1776 - 1831), Historiker, preußischer Staatsbediensteter und preußischer Botschafter beim Vatikan