23 Zitate und 1 Gedicht über Mittelweg.

Seite: 2

Weg mit dem Mittelweg!
Soll ich mein Licht anschauen,
so muß man keine Wand
vor mein Gesichte bauen.

Angelus Silesius (1624 - 1677), dt.: Schlesischer Engel, eigentlich Johannes Scheffler, deutscher Arzt, Priester und Dichter

So meidet denn jeder Kundige das Übermaß und den Mangel und sucht und wählt die Mitte.

Aristoteles (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph, Schüler Platons, Lehrer Alexanders des Großen von Makedonien

Quelle: Aristoteles, Nikomachische Ethik, 350 v. Chr. 1106b (II, 5.) Übersetzt von Eugen Rolfes (1911)

Mittelwege sind leider nicht golden,
sonst wären sie besser zu finden.

© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker

Quelle: Reinhardt, Gedankensprünge. Aphorismen, Friedrich Reinhardt Verlag, Basel 2003

Der Mittelweg wird bloß vergoldet.

© Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)

Quelle: Erckenbrecht, Ein Körnchen Lüge, 1974