18 Zitate und 1 Gedicht über Mobbing.

Seite: 2

Mobbing: Erst stellt man die Leute in den Schatten,
und dann wirft man noch ein schlechtes Licht auf sie!

© Gerhard Uhlenbruck (*1929), deutscher Immunbiologe und Aphoristiker

Quelle: Uhlenbruck, Spruchreif!?, Einschlägige Geistesblitze, Universitätsverlag Dr. N. Brockmeyer, 2011

Auf dem Weg nach oben wird geschleimt –
damit die Nachfolgenden ausrutschen.

© Gerhard Uhlenbruck (*1929), deutscher Immunbiologe und Aphoristiker

Quelle: Uhlenbruck, Widersprüche zum Widersprechen, Ralf Reglin Verlag, Köln 2009