110 Zitate und 3 Gedichte über Persönlichkeit.

Seite: 12

Der Mangel an Person rächt sich überall; eine geschwächte, dünne, ausgelöschte, sich selbst leugnende und verleugnende Persönlichkeit taugt zu keinem guten Dinge mehr – sie taugt am wenigsten zur Philosophie.

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Quelle: Nietzsche, Die fröhliche Wissenschaft (La gaya scienza), 1882 (ergänzt 1887). Fünftes Buch. Wir Furchtlosen

Es gibt Naturen, die durch das groß sind, was sie erreichen, andere durch das, was sie verschmähen.

Herman Grimm (1828 - 1901), Herman Friedrich Grimm, deutscher Schriftsteller und Kunsthistoriker

Quelle: Grimm, Essays, 1859. Aus: Rafael und Michelangelo, 1857

Persönlichkeit: innere Alleinherrschaft.

© Vytautas Karalius (*1931), litauischer Dichter, Aphoristiker und Übersetzer deutscher Lyrik