30 Zitate und 5 Gedichte über Pferd.

Seite: 4

Der Esel kommt mir vor wie ein Pferd ins Holländische übersetzt.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799), deutscher Physiker und Meister des Aphorismus

Quelle: Lichtenberg, Sudelbuch H, 1789-1793. [H 166]

Wer den Frieden stört, der mache sich auf den Krieg gefasst.

Niccoló Machiavelli (1469 - 1527), italienischer Staatsmann und Schriftsteller

Quelle: Machiavelli, Geschichte von Florenz (Istorie fiorentine), 1532 (posthum)

Das Pferd ist für den Reiter da und nicht der Reiter für das Pferd.

Talmud mündliche Lehre der Gesetze und religiösen Überlieferungen des Judentums nach der Babylonischen Gefangenschaft

Quelle: Midrasch Pessikta Rabati 21