415 Zitate und 50 Gedichte über Poesie, Dichtung.

Die Liebe zum Wunderbaren gehört eigentlich dem Poeten und die Lust Schwierigkeiten zu überwinden dem Mathematiker.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Briefe. An Herzogin Louise, 9. Juni 1814

Sie [die Lieder] singe, wer sie singen mag!
An einem hübschen Frühlingstag
Kann sie der Jüngling brauchen.
Der Dichter blinzt von ferne zu.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Gedichte. Nachlese. Neue Lieder, hier aus: Zueignung

Wahre Poesie beginnt, wie die echte Barmherzigkeit, im eigenen Hause.

Charles Kingsley (1819 - 1875), englischer Pfarrer, Historiker und Schriftsteller

Quelle: Tägliche Gedanken. Aus den Schriften Charles Kingsley's, 1893, übersetzt von Marla Baumann, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1893

Gewinnt man einer fremden Arbeit die Art nicht ab, wie sie behandelt werden will, so kann eine Übersetzung oder Umbildung nicht gelingen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Briefe. An den Prinzen August von Sachsen-Gothae, 24. Oktober 1796