1029 Zitate und 26 Gedichte über Politik.

Seite: 105

Politik der Mitte
Die Mitte hat einen Nachteil: Man ist von allen, denen man es recht machen will, gleich weit entfernt.

© Peter Hohl (*1941), deutscher Journalist und Verleger, Redakteur, Moderator und Aphoristiker

Peter Hohl, Provokante Wochensprüche – politisch völlig inkorrekt

Die Eurosion hat die europäischen Völker erfasst.

© Hans Ulrich Bänziger (*1938), Schweizer Psychologe und Schriftsteller

Quelle: Bänziger, Gedanken lesen, 2012

Hätte ich damals St. Jean d'Acre genommen, die Bewegung hätte alle Völker des Orients ergriffen. Ich hätte Konstantinopel erreicht, wäre nach Indien gezogen – ich hätte der Welt ein anderes Äußeres gegeben.

Napoleon I. Bonaparte (1769 - 1821), französischer Feldherr und Politiker, Kaiser der Franzosen von 1804 bis 1814/15

Quelle: Rehlen (Hg.), Berühmte Aussprüche und Worte Napoleons von Korsika bis St. Helena, Leipzig 1906

Wer als Mensch nichts taugt, taugt auch nicht als Minister.

© Gerhard Strobel (*1959), Dr. sc. techn., ehemaliger Förster und Bürgermeister a.D. der Stadt Murrhardt