354 Zitate und 7 Gedichte über Realität, Tatsache.

Seite: 3

Es ist Zeit für mich, aus dem Leben zu scheiden.
Ich beginne die Dinge zu sehen, wie sie sind.

Bernard Le Bovier de Fontenelle (1657 - 1757), französischer Schriftsteller und Sekretär der Akademie der Wissenschaften

Soll er kurz vor seinem Tode gesagt haben

Freiheit von Knechtschaft bedingt das Freisein von Begierde und Leidenschaften.

Dvagpo-Lharje (um 1077 - 1152), tibetischer Guru (geistlicher Führer), trug als Wiedergeburt des Königs Srong-Tsan-Gampo († 650), den Beinamen Gampopa, aus der Spruchsammlung: »Kostbarer Rosenkranz«

Finde dich nicht mit dem Gefundenen ab, die Wirklichkeit ist nie abgefunden.

© Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller