1498 Zitate und 31 Gedichte über Reden.

Seite: 3

Doch lieber ein Paar verkehrte Worte, als einen verkehrten Sinn!

Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781), deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph der Aufklärung

Quelle: Lessing, Rettungen des Horaz, 1754. Originaltext

Lallphase, Sprachentwicklungsstufe, auf der manche stehen blieben.

© Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller

Hat ein gescheiter Mann für seine Rede
den rechten Stoff ist's leicht, beredt zu sein.

Euripides (480 - 407 v. Chr.), griechischer Tragödiendichter

Quelle: Euripides, Die Bakchen, nach 406 v. Chr