33 Zitate über Relativ.

Seite: 4

Ein Schiff, das auf dem Fluss groß ist, ist winzig auf dem Meer.

Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr. - 65 n. Chr.), genannt Seneca der Jüngere; römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher und Politiker; Selbsttötung auf Geheiß seines ehem. Schülers Nero (Römischer Kaiser von 54 - 68)

Quelle: Seneca, Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), 62 n. Chr. 43. Brief. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Navis quae in flumine magna est in mari parvula est

Relativitätspraxis: So gut, wie viele tun, sind nur wenige.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Andenken. Aphorismen, Books on Demand 2018