614 Zitate und 32 Gedichte über Schönheit.

Kein Wunder, dass wir so sprechen und uns selbst gefallen und uns selber schön gewachsen dünken. Denn ein Hund hält den andern für das schönste Geschöpf, ein Ochse, ein Esel den andern und ein Schwein hält das andere für das Schönste.

Epicharm (um 550 - 460 v. Chr.), auch Epicharmos, griechischer Arzt und Lustspielautor

Quelle: Diels/Kranz (Hg.), Die Fragmente der Vorsokratiker, hg. von Hermann Diels und Walther Kranz, 3 Bde., Berlin 1903-1910. 5.

Was die Schönheit ist, weiß nur Gott.

Albrecht Dürer (1471 - 1528), deutscher Maler, Graphiker und Kunstschriftsteller

Der schönste Leib — ein Schleier nur‚
In den sich schamhaft — Schönres hüllt —

Friedrich Nietzsche (1844 - 1900), Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Quelle: Nietzsche, F., Nachgelassene Fragmente. Herbst 1884

Immer, wenn der Mensch glaubte, die ewige Schönheit gefunden zu haben, verfiel er schließlich in Nachahmung und Unfruchtbarkeit.

© Mario Botta (*1943), Schweizer Architekt, arbeitete bei Le Corbusier und L.I. Kahn, bevor er 1970 in Lugano ein eigenes Architekturbüro eröffnete. Botta ist ein führender Vertreter der Tessiner Architektur und einer der namhaftesten Architekten der Welt