33 Zitate über Schlagfertigkeit.

Seite: 2

Schlagfertigkeit erschlägt.

© Paul Mommertz (*1930), deutscher Schriftsteller, Autor von Drehbüchern, Bühnenstücken und Hörspielen

Quelle: Mommertz, Sichtwechsel. Aphorismen über Menschen und Meinungen, 2005

Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

Elbert Hubbard (1856 - 1915 (auf der Lusitania)), Elbert Green Hubbard, amerikanischer Schriftsteller, Essayist, Philosoph und Verleger

Schlagfertigkeit, die: Die Repetierfähigkeit von Zunge und Hirn.

© Karsten Mekelburg (*1962), deutscher Satiriker

Quelle: Mekelburg, Teufelsspitzen. Satirisches Wörterbuch (Manuskript), 2007

Schlagfertigkeit ist das, was du gerne gesagt haben möchtest.

Heywood Broun (1888 - 1939), Heywood Campbell Broun, US-amerikanischer Sportjournalist und Kritiker

Witz bedarf man
Auf weiter Reise;
Daheim hat man Nachsicht.
Zum Augengespött
Wird der Unwißende,
Der bei Sinnigen sitzt.

Edda, Hávamál, Loddfafnirlied Altisländische Literatur, die jüngere Prosa-Edda oder Snorra-Edda und die ältere Lieder-Edda (mit der Hávamál) oder Sømundr-Edda; den Namen Edda führte ursprünglich nur die jüngere Edda, die ältere erhielt ihn erst im 17. Jahrhundert durch isländische Gelehrte; u. a. von Karl Simrock ins Deutsche übersetzt

Quelle: Die Edda, die ältere und jüngere nebst den mythischen Erzählungen der Skalda, übersetzt und mit Erläuterungen begleitet von Karl Simrock, 1851. Hávamál. Originaltext