86 Zitate und 2 Gedichte über Schmeichelei.

Schmeicheleien kommen öfter aus leerem Magen, als aus vollem Herzen.

Unbekannt

Quelle: Fliegende Blätter, humoristische deutsche Wochenschrift, 1845-1944. 1880

Besser, man fällt unter die Geier, als man wird von Schmeichlern gefeiert: denn jene verzehren die Toten, diese die Lebenden.

Antisthenes (um 440 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph der Antike, Schüler von Sokrates, Lehrer des Diogenes

Quelle: Nestle, Die Sokratiker, 1922. Aus dem Herakles

Man tadelt den eignen Hund, der an jedem Fremdling aufhüpft, liebt es aber, wenn es uns geschieht; so hassen wir unsern Schmeichler nicht so sehr als einen fremden.

Jean Paul (1763 - 1825), eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge

Quelle: Jean Paul, Bemerkungen über den Menschen, 1803-1817. Februar 1803