82 Zitate und 2 Gedichte über Schmeichelei.

Seite: 2

Die Schildkröte und die Schnecke haben es zu eigenen Häusern gebracht, weil sie Kriecher sind.

Unbekannt

Quelle: Schlichting, Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche, gesammelt von Wilhelm Schlichting, Verlag Wilhelm Schlichting, Stuttgart-Gablenberg 1931

Hör' doch nicht auf den Schmeichler, der dich preist!
Er will nur seinen eig'nen Vorteil suchen;
Und wirst du sein Begehren nicht erfüllen,
Wird er zweihundertmal so arg dir fluchen.

Saadî (um 1210 - 1292), auch Sadi, Moscharref od-Din ibn oder Mosleh od-Din, persischer Dichter, wandte sich nach Studien in Bagdad der Mystik zu, verfasste zwei didaktisch-ethische Meisterwerke, die die sozialen Verhältnisse der Zeit vor dem Hintergrund der Vergangenheit behandeln; bedeutende Liebesdichtung

Schmeichelei und Glattzüngigkeit weisen selten
auf einen aufrechten Menschen.

Konfuzius (551 - 479 v. Chr.), latinisierter Name für Kongfuzi, K'ung-fu-tzu, »Meister Kong«, eigentlich Kong Qiu, K'ung Ch'iu, chinesischer Philosoph

Schmeicheleien kommen weniger aus vollem Herzen
als aus leerem Magen.

Unbekannt

Quelle: Schlichting, Weiser Humor – Lachende Philosophie. 1000 der besten boshaften Sinnsprüche, gesammelt von Wilhelm Schlichting, Verlag Wilhelm Schlichting, Stuttgart-Gablenberg 1931