43 Zitate und 4 Gedichte über Schweiz.

Seite: 3

In unserer Demokratie gibt es immer mehr Schlagersänger.

© Otto Baumgartner-Amstad (*1924), Schweizer Beamter, Korrespondent des Nidwaldner Volksblattes und Volksbühnenautor

Schweizerisch: Mit Blei ausgegossenes Deutsch.

Franz Kafka (1883 - 1924), deutschsprachiger Schriftsteller, in Prag geboren als Sohn einer bürgerlichen jüdischen Kaufmannsfamilie

Quelle: Kafka, Tagebücher. 26. August 1911 (über Zürich)

Morgarten

Wer hat blutig
ohne zagen
todesmutig
angeschlagen
feindliche ranzen
mit eisernen lanzen
und bäumigen stöcken
und steinernen blöcken
nach schweizermanier?
W i r !

© Carl Böckli (1889 - 1970), Pseudonyme: Bö, Elsa von Grindelstein und Dadasius Lapidar; Schweizer Schriftsteller, Karikaturist und Redakteur, bekannt insbesondere für seine Arbeiten für den Nebelspalter

Quelle: Dadasius Lapidar (i. e. Carl Böckli), zeitnahe lyrik, Nebelspalter Verlag 1968