41 Aphorismen und 3 Gedichte über Selbsterfahrung.

Jeder muß sich selbst austrinken wie einen Kelch.

Christian Morgenstern (1871 - 1914), deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer

Quelle: Morgenstern, Stufen. Eine Entwicklung in Aphorismen und Tagebuch-Notizen, 1917

An sich selbst muß der Mensch in Erfahrung bringen, wie dem anderen zumute ist.

Wilhelm Raabe (1831 - 1910), deutscher Erzähler (Pseudonym: Jakob Corvinus), einer der wichtigsten Vertreter des poetischen Realismus

Neue Herausforderungen sind wunderbare Gelegenheiten, Neues über sich selbst zu erfahren.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Zwischenrufe, BoD 2000

Insichgehen ist Einmischung in seine eigenen inneren Angelegenheiten.

© Lothar Bölck (*1953), deutscher Kabarettist und Autor, sh. auch:
http://www.lothar-boelck.de/

Quelle: Bölck, Mit der Macht ist der Mensch nicht gern alleine, 2000