55 Zitate und 2 Gedichte über Selbstmitleid.

Seite: 3

Fremdes Leid ist dem Selbstmitleid fremd.

© Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller

Man kann auch Tränen der Selbstbefleckung weinen.

© Sigbert Latzel (*1931), Dr. phil., Germanist, Philosoph, Schriftsteller und Aphoristiker

Quelle: Latzel, Stichhaltiges, J.G. Bläschke Verlag 1983

Melancholisch bemitleiden wir uns in einer Welt,
die uns ertragen muss.

© Raymond Walden (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor

Quelle: Walden, Sequenzen von Skepsis, Aphorismen-Reihe seit 2009, siehe hierzu: raymond-walden.blogspot.com

Niemand wird eine Person anlächeln, die sich selbst bemitleidet.

© Sri Chinmoy (1931 - 2007), eigentlich Chinmoy Kumar Ghose, spiritueller Lehrer, Friedensphilosoph, Sportler und Künstler

Quelle: Chinmoy, Seventy-Seven Thousand Service-Trees, Agni Press, New York 1998. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags