66 Zitate und 2 Gedichte über Selbstverachtung.

Seite: 3

Nichts schädigt das Individuum mehr als Selbstverkleinerung.

Prentice Mulford (1834 - 1891), US-amerikanischer Journalist, Erzieher, Goldgräber und Warenhausbesitzer

Man müßte sich oft verachten, würde man andre nicht besser kennen als sich selbst.

Emanuel Wertheimer (1846 - 1916), deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischer Herkunft

Quelle: Wertheimer, Aphorismen. Gedanken und Meinungen, 1896

Abscheu vor uns selbst schlägt oft in Eitelkeit um.

© Hans Ulrich Bänziger (*1938), Schweizer Psychologe und Schriftsteller

Quelle: Bänziger, Überhaupt und kopfunter. Aphorismen und Gedanken, 2009