33 Aphorismen über Selbstwertgefühl.

Handy-Kultur
Wer immer erreichbar sein will, rufe sich selbst an, um zu checken, ob er sich selber erreicht.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor,
Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Das Selbstwertgefühl beruht auf dem Gefühl, daß man selbst mehr wert ist als andere.

© Gerhard Uhlenbruck (*1929), deutscher Immunbiologe und Aphoristiker

Quelle: Uhlenbruck, Aphorismen sind Gedankensprünge in einem Satz, 1989

Frauen verzeihen eher, daß man ihre Liebe
verletzt als ihr Selbstgefühl.

Alexandre (fils, Sohn, der Jüngere) Dumas (1824 - 1895), französischer Schriftsteller

Quelle: Dumas, Die Kameliendame (La dame aux camélias), 1848

Willst du dankbar sein gegen die Götter und dankbar für deinen bisherigen Lebensgang, so denke daran, wie viele du überholt hast.

Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr. - 65 n. Chr.), genannt Seneca der Jüngere, war ein römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher und Politiker; Selbsttötung auf Geheiß seines ehem. Schülers Nero (Römischer Kaiser von 54 - 68)

Quelle: Seneca, Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), 62 n. Chr. 15. Brief. Übersetzt von Otto Apelt (1924)