38 Zitate über Selbstzweifel.

Seite: 2

Selbstzweifel

Wie wären wir oft froh,
wenn uns am Abend jemand Noten austeilte.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Das einzige Lebewesen, das sich selbst in Frage stellen kann, ist der Mensch.

© Gerlinde Nyncke (1925 - 2007), deutsche Ärztin und Aphoristikerin

Quelle: Nyncke, Weggefährten. Gedanken und Aphorismen, 1990

Man fragt sich manchmal selbst, warum man so oft unbefriedigende Antworten erhält, wenn man sich selbst fragt.

© Willy Meurer (1934 - 2018), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, M.H.R. (Member of the Human Race), Toronto

Der Skeptiker kannte alle Formen des Zweifels außer dem Selbstzweifel.

© Anselm Vogt (*1950), deutscher Gymnasiallehrer, Essayist, Kabarettist, Jazzmusiker und Aphoristiker

Quelle: Potthof/Vogt/Klüting, Leitkultur? Kultur light! Aphoristisches Wörterbuch zur Kulturkritik, Universitätsverlag Dr. N. Brockmeyer 2007