356 Zitate und 24 Gedichte über Sex, Sexualität.

Jede Verachtung des geschlechtlichen Lebens, jede Verunreinigung desselben durch den Begriff „unrein“ ist die eigentliche Sünde wider den heiligen Geist des Lebens.

Friedrich Nietzsche (1844 - 1900), Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Quelle: Nietzsche, Der Antichrist, 1888 (Erstdruck 1894)

Deutsche Sextouristen sind weltläufig.

© Michael Richter (*1952), Dr. phil., deutscher Zeithistoriker und Aphoristiker

Quelle: Richter, Wortschatz, Mitteldeutscher Verlag 2007

Der Geist ist willig, das Fleisch erst recht.

© Norbert Esser Ulmenstr. 7, 51069 Köln, sh auch: www.norbert-esser.de

Quelle: Esser, Da habt ihr es, 1994