16 Zitate über Solidarität.

Geschlossenheit ist eine konservative Abart von Solidarität.

© Elmar Kupke (*1942), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Der PrivatDemokrat, 1992

Das Männerpissoir beweist, daß Reih und Glied und Schulterschluß noch keine Solidarität bedeuten.

© Michael Marie Jung (*1940), Professor, deutscher Hochschullehrer, Führungskräftetrainer, Coach und Wortspieler

Quelle: Jung, Ausgesprochen scharfe Konturen. 1500 neue Aphorismen & Sprüche, BoD 2006

Solidarnischt

Wir merkeln, daß der Aufbau Ost
am Ende unsere Rente kost'
und werden so im Nachhinein
von Marx & Murks enteignet sein.

© Klaus Klages (*1938), deutscher Gebrauchsphilosoph und Abreißkalenderverleger

Quelle: »Auf den Reim gegangen«, Verlag Klaus Klages Kalender AG, 2008

Solidarität:
Kameradschaft light

© KarlHeinz Karius (*1935), Urheber, Mensch und Werbeberater

Quelle: Karius, WortHupferl-Edition, WortHupferl-Verlag

Solidarität heute: Voller Einsatz – nicht leeres Wort.

© Regine Hildebrandt (1941 - 2001), deutsche Politikerin, war von 1990 - 1999 Ministerin für Arbeit und Soziales in Brandenburg, durch ihre Glaubwürdigkeit und ihren engagierten Einsatz auf sozialem Gebiet sehr populär, galt sie als ›Mutter Courage des Ostens‹.
Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Jörg Hildebrandt

Je besser es den Menschen geht, desto stärker
erleben wir eine Entsolidarisierung unter ihnen.

© Regine Hildebrandt (1941 - 2001), deutsche Politikerin, war von 1990 - 1999 Ministerin für Arbeit und Soziales in Brandenburg, durch ihre Glaubwürdigkeit und ihren engagierten Einsatz auf sozialem Gebiet sehr populär, galt sie als ›Mutter Courage des Ostens‹.
Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Jörg Hildebrandt