103 Zitate und 3 Gedichte über Spott.

Seite: 11

Spott ist Selbstlob.

Emanuel Wertheimer (1846 - 1916), deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischer Herkunft

Quelle: Wertheimer, Aphorismen. Gedanken und Meinungen, 1896

Unedle Waffe ist der Spott.

Wilhelm Kreiten (1847 - 1902), deutscher Jesuit, Literaturkritiker und Schriftsteller

Was lachhaft ist, kann nicht mehr ins Lächerliche gezogen werden.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner