98 Zitate und 3 Gedichte über Standpunkt.

Seite: 2

Mobilität ist hilfreich, ein Standpunkt unentbehrlich.

© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker

Quelle: Reinhardt, Gedankensprünge. Aphorismen, Friedrich Reinhardt Verlag 2003

Jedermann steht im Auge des Andersdenkenden auf einem einseitigen Standpunkte.

Ludwig Eichrodt (1827 - 1892), Pseudonym Rudolf Rodt, deutscher Schriftsteller, seinen »Gedichten des schwäbischen Schullehrers Gottlieb Biedermeier und seines Freundes Horatius Treuherz« verdankt der Zeitstil seinen Namen ›Biedermeier‹