79 Zitate über Takt.

Seite: 8

Wo das Taktgefühl fehlt,
ist auch kein Taktverstand vorhanden.

© Gerd W. Heyse (*1930), auch: Ernst Heiter, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker

Quelle: Heyse, Der Hund des Nachbarn bellt immer viel lauter, Eulenspiegel-Verlag, Berlin 1984

Die Taktlosigkeit ist der lästigste und widerwärtigste der menschlichen Fehler, denn Du kannst Dich nicht gegen sie verteidigen, nicht einmal durch Grobheit.

Anselm Feuerbach (1829 - 1880), deutscher Maler

Quelle: Feuerbach, A., Ein Vermächtnis. Herausgegeben von Henriette Feuerbach, Kurt Wolff Verlag, München 1920. Lebensregel