68 Zitate und 3 Gedichte über Telefon, Handy.

Seite: 3

Unter Telegrafie mußt du dir einen riesenlangen Dackel vorstellen, der beispielsweise von London bis Edinburgh reicht. Wenn du jetzt dem Dackel in Edinburgh in den Schwanz kneifst, dann bellt er in London.

Thomas Alva Edison (1847 - 1931), US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer mit dem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Elektrizität und Elektrotechnik, Entdecker des glühelektrischen Effekts

Erklärung eines Schotten auf die Frage von Thomas Alva Edison, was 'Telegrafie' sei

Auch Telefonleitungen können einfrieren...

© Hans-Horst Skupy (*1942), deutscher Reisepublizist und Aphoristiker

Quelle: Skupy, Keiner kann über seinen Kurschatten springen..., Edition Töpfl, 1996

Das Telefon hat beinahe etwas Überirdisches an sich: Man kann theoretisch jederzeit jeden erreichen und trotzdem selber unerreichbar bleiben.

© Ernst R. Hauschka (1926 - 2012), Dr. phil., deutscher Aphoristiker, Lyriker, Essayist und Bibliothekar

Quelle: Hauschka/Muthmann (et al.), Bagatellen, Aphorismen von Ernst R. Hauschka, Robert Muthmann et al., Lippmann Verlag 1986