36 Zitate und 1 Gedicht über Terrorismus.

Seite: 3

Auch der Terrorismus dient einer "Gerechtigkeit": Er sorgt für gleichmäßige Verbreitung des Elends.

© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker

Quelle: Reinhardt, Neue Gedankensprünge, Friedrich Reinhardt Verlag 2010