147 Zitate und 1 Gedicht über Theorie & Praxis.

Seite: 2

In den Fixigkeiten war ich dir über, aber in den Richtigkeiten warst du mir über.

Fritz Reuter (1810 - 1874), deutscher Dichter, bedeutendster norddeutscher Erzähler

Quelle: Reuter, Inspektor Bräsig zu Hawermann

Die Theorie träumt, die Praxis belehrt.

Karl von Holtei (1798 - 1880), deutscher Schriftsteller und Schauspieler

Quelle: Holtei, Eine alte Jungfer, 1869

Falsche und heuchlerische Gesellen sind die, welche alles mit dem Mund und in Wirklichkeit nichts tun.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Diels/Kranz (Hg.), Die Fragmente der Vorsokratiker, hrsg. von Hermann Diels und Walther Kranz, Weidmannsche Buchhandlung 1903. 82.

Die meisten Theorien sterben in der Praxis.

© Erich Limpach (1899 - 1965), deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker
© by Friedrich Witte

Die alte Theorie ist falsch, besagt die neue Theorie.

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Menschs Tierleben, Schardt Verlag, 2001

Unglaubliche Theorien finden am leichtesten Glauben.

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Dümmer for One, BoD 2003

Die Möglichkeit besteht.
Das sagt die Theorie.
Sie sagt dir, daß es geht.
Sie sagt dir nur nicht, wie.

© Frantz Wittkamp (*1943), deutscher freischaffender Graphiker, Maler und Autor

Quelle: Wittkamp, alle tage ein gedicht, Coppenrath Verlag, 2002