35 Zitate und 2 Gedichte über Unglücklich.

Die Unglücklichen ketten sich so gern aneinander.

Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781), deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph der Aufklärung

Quelle: Lessing, Emilia Galotti, 1772

Kein Unglücklichsein gleicht der Erwartung des Unglücklichseins.

Pedro Calderón de la Barca (1600 - 1681), Pedro Calderón de la Barca y Barreda González de Henao Ruiz de Blasco y Riaño, spanischer Dichter

Ach! daß die Menschen so unglücklich sind!

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Faust. Der Tragödie erster Teil, 1808. Der Nachbarin Haus, Margarete zu Marthe und Mephistopheles